Lehren

ENTDECKEN SIE DIE GESCHICHTE DER GRÖSSEREN REGION

Die reisende und eindringliche Ausstellung Land of Memory richtet sich natürlich an die breite Öffentlichkeit, aber auch an Schüler der Sekundarstufe in der Greater Region. Die erste Präsentation findet ab Dezember 2020 in Spincourt in Maas statt.

EIN LEITFADEN FÜR LEHRER

Um den Lehrern zu helfen, ihre Besuche in dieser Wanderausstellung besser vorzubereiten, wollten die Projektpartner ihnen einen Leitfaden zur Verfügung stellen, der insbesondere Karten enthält, die während des Besuchs an die Schüler verteilt werden können und die dies ermöglichen um ihnen auf unterhaltsame und partizipative Weise zu helfen, die in der Ausstellung angesprochenen Themen zu verstehen.

Lehren

Lehren2

Die Großregion hat das Großherzogtum Luxemburg, Regionen und Gemeinden Deutschlands (Saarland und Rheinland-Pfalz), Französisch (Lothringen) und Belgien (Wallonien, Föderation Wallonien-Brüssel, Deutschsprachige Gemeinschaft) zusammengebracht eines der wichtigsten grenzüberschreitenden Drehkreuze der Europäischen Union, insbesondere mit Hilfe des Europäischen Interreg-Programms.

Die Greater Region, ein Schmelztiegel europäischen Aufbaus, möchte den Besuchern durch dieses Wanderausstellungsprojekt nun eine Lesung ihrer gemeinsamen Geschichte vom Ende des 20. Jahrhunderts bis zur Schaffung der ersten Gemeinschaftsinstitutionen bieten. Diese ursprüngliche Initiative ist eine echte Herausforderung: ein integriertes Verständnis einer grenzüberschreitenden Geschichte zu bieten, die sowohl Konflikte als auch Annäherungen zwischen noch so engen Bevölkerungsgruppen umfasst.

Um die Realität der Geschichte zu zeigen und zu verstehen, wie sie von den Bewohnern dieser Gebiete erlebt wurde, basiert diese Ausstellung auf einem vertrauten Medium: riesigen Fotoalben, die das zivile und militärische Leben weiter bezeugen die gesamte Großregion in Zeiten von Krieg und Frieden in diesen turbulenten Jahrzehnten.